MESOTHERAPIE

WAS IST MESOTHERAPIE?

 

Bei dieser Behandlungsform geht es darum, individuell zusammengesetzte Wirkstoffe wie Antioxidantien, Spurenelemente, Mikronährstoffe, Vitamine, Botox, Hyaluronsäure und vieles mehr direkt in die Haut zu verabreichen. Dies geschieht per Injektion, die Mini-Stiche sind jedoch nahezu schmerzfrei.

 

Die Substanzen werden in der Haut gespeichert und mehrere Monate lang an das umliegende Gewebe abgegeben. Ein Reparaturvorgang wird angestoßen - verursacht durch die Versorgung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, verbesserter Durchblutung und Neubildung des Kollagens sowie elastischer Fasern. Anders als bei oberflächlich wirkenden Anti-Aging Methoden verhilft die Mesotherapie deutlich tiefer und effektiver Hautschichten zu rekonstruieren, zu reparieren und so Probleme besser zu behandeln.

 

Das Ergebnis ist eine Hautverjüngung, Haut-Oberflächenverbesserung sowie Beseitigung der Knitterfältchen, Cellulite und Haarausfall. Alterserscheinungen im Gesicht, Hals, Dekolleté aber auch an den Händen verschwinden.

 

 

DIE MESOTHERAPIE KÖNNEN WIR IN VERSCHIEDENE BEREICHE UNTERTEILEN:

 

·         MesoLift - ist ein Verfahren, bei dem die Falten geglättet und die Haut von innen nach außen komplett erneuert wird

·         MesoBotox - ist ein Verfahren zur Behandlung mimischer (Bewegungs-) Falten. Überhöhte Muskelanspannung und dadurch resultierende Falten können behandelt werden

·         MesoCellulite - gehört zu dem Bereich der Fett-weg-Spritze

·         MesoStrias - eine Kombibehandlung aus Mesotherapie und Carboxytherapie als Wunderwaffe gegen Schwangerschaftsstreifen

·         MesoHair - gleicht dem Prinzip des Mesolifts, jedoch werden Substanzen verwendet, die der Vorbeugung und Behandlung des Haarausfalls dienen

·         Weitere Indikationen sind dermatologische Probleme wie z.B.: Rosacea, Couperose, Schwangerschaftsstreifen, Besenreiser, Akne-, und andere Narben sowie Pigment-, und Altersflecken.

 

 

WIE LÄUFT EINE MESOTHERAPIE AB?

Zunächst erhalten Sie eine ausführliche Beratung.

 Dann folgt die Behandlung, die 30 Minuten bis 1 Stunde dauert.

 

Die Häufigkeit der Anwendung ist abhängig von der Indikation. So wird hautverjüngendes Mesolift in den meisten Fällen durch Behandlungen im Abstand von 1-2 Wochen und in 5-10 Sitzungen abgeschlossen.

 

Für ein jahrelang anhaltendes positives Ergebnis, empfehlen wir eine Sitzung alle 4 Monate.

Wie Sie sehen, wenden wir diese Therapieform sehr individuell an.

 

Die Behandlung ist im Vergleich zum Skalpell günstig, nebenwirkungsarm und schmerzfrei.

MESOTHERAPIE BEI HAARAUSFALL


Was soll Mesohair bewirken?

·         Die Mesohair-Behandlung soll für eine intensive Stimulation von Blut- und Lymphzirkulation sorgen und zur Gewebeentschlackung und Zellregeneration beitragen.

·         Bei Spannungsschmerzen der Kopfhaut (Trichodynie) sind Mesohair-Injektionen direkt in die schmerzhaften Areale möglich.

·         Die Mesohair-Methode ist praktisch ohne Nebenwirkungen und allergische Reaktionen sind ebenfalls nicht zu erwarten.

 

Behandlungsdauer

·         Aufbauphase Haarausfall acht Mal im wöchentlichen Abstand

·         Die Wirkung ist nach ca. 6 - 8 Wochen erkennbar

 

Folgende Verhaltensmaßnahmen sollten Sie im Laufe der Mesotherapie beachten:

 

  • Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung und Solarien
  • Nach jeder Behandlung sollten Sie zwei Tage Ihre Haare nicht waschen, damit die Wirkstoffe nicht ausgeschwemmt werden

Belasten Sie Ihren Körper nicht übermäßig durch sportliche Aktivitäten