RF- Radiofrequenz – Hautstraffung / Cellulite Behandlung

Straffung ohne Skalpell!

Die Hautstraffung und Cellulite Behandlung wird mit einem Applikator durchgeführt, der hochfrequenten, tripolaren Radiofrequenz-Strom auf das Behandlungsareal abgibt.

 

Die Radiofrequenz wirkt bis in die tiefe Dermis, ins Bindegewebe und in die Fettschicht, wobei das Gewebe auf eine Temperatur von ca. 42° erhitzt wird. Dabei entsteht ein „Shrinking“, d.h. die tiefe Hautschicht zieht sich zusammen, was eine Faltenreduktion, sichtbare Hautstraffung sowie Reduzierung der Cellulite dellen bewirkt.

 

Weiter wird durch die Wärme der Stoffwechsel und die Bildung von neuem Collagen angeregt mit dem Effekt, dass die Haut wieder straffer wird und die Dellen der Cellulite reduziert werden bzw. verschwinden.

 

Ein erstes Ergebnis sehen Sie gleich nach der Behandlung – das Endergebnis nach der Verstoffwechselung nach ca. 12 Wochen.


Indikationen für die schmerzfreie Radiofrequenzbehandlung:

  • Hautstraffung an allen Körperbereichen
  • Cellulite Behandlung
  • Faltenreduktion im Gesicht und Dekolleté
  • Straffung erschlaffter Haut im Wangen- und Halsbereich
  • Hebung von Kontouren im Unterkieferbereich
  • Reduzierung von Doppelkinn

 

 

 

Wir empfehlen eine Radiofrequenzbehandlung Kur von  6-10 Behandlungen im Abstand von einer Woche!

 

 

Preise:

je Zone 89,00 €

  • Gesicht und Hals
  • Dekolleté
  • Hüfte
  • Bauch
  • Po
  • Arme
  • Beine

  3er Kur: minus 10% pro Behandlung 

  5er Kur: minus 15% pro Behandlung 

10er Kur: minus 20% pro Behandlung

 

 

 

 

 

Für wen ist die Methode geeignet?

Die Behandlung eignet sich für Fettpolster und Problemzonen bei einer ansonsten normalen Figur und dient der Harmonisierung der Körperform. Sie ist nicht zur Gewichtsabnahme bei Übergewicht geeignet.

           

Wann sollte die Behandlung nicht durchgeführt werden?

Kontraindikationen für die Ultraschallbehandlung sind:

  • Leber- und Nierenerkrankungen
  • Herzleiden oder aktive Gefäßerkrankungen
  • Herzschrittmacher
  • Thrombose
  • schwerwiegende Fettstoffwechselerkrankungen
  • Einnahme blutverdünnender Medikamente
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Metallprothesen

 

Was ist bei dieser Behandlung zu beachten?

Das Ergebnis der Körperfettzellenbehandlung mit Ultraschall ist maßgeblich von Ihrer Mitarbeit abhängig. Folgende Hinweise müssen unbedingt beachtet werden.

Am Tag der Behandlung und die drei darauffolgenden Tage

  • sollten Sie 2-3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen (möglichst kohlensäurearm)
  • Kohlenhydrate (vor allem kurzkettige Kohlenhydrate) vom Speiseplan streichen

Die Behandlung mit Ultraschall ist schmerzfrei und schonend, da keine Operation oder Narkose erforderlich ist. Sie kann im ein- bis zweiwöchigen Rhythmus so lange erfolgen, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Der Körperumfang lässt sich hierbei um einige Zentimeter reduzieren.

Wenn bei Ihnen der Abtransport der Fette durch eine Krankheit gestört ist, sollten Sie sich vor der Behandlung vom Arzt beraten lassen.

 

 

KAVITATION – Körpermodellage. Anti-Cellulite.

 

Entdecken Sie innovative Methode der Ultraschall Kavitation: Entwickelt, um figurbewussten Menschen mit Problemzonen wie Reiterhosen, Hüftgold, Cellulite und überschüssigen Fettdepots dabei zu helfen, ihrem Wunsch nach einer schöneren Körperkontur auf angenehme Weise näher zu kommen.

 

 

Bei dieser schonenden Behandlung zur Modellierung der Körper-Silhouette werden weder Skalpell noch Spritzen verwendet, sie wurde in verschiedenen Medien bereits als Alternative zur Fettabsaugung – schonend und ohne invasives Risiko – bezeichnet. Diese Behandlung ist sehr gut geeignet, lokale Fettdepots/ Fettpölsterchen in den Bereichen Bauch, Hüfte, Beine und Po zu reduzieren und das Erscheinungsbild der Cellulite zu verbessern.